BUCHEN

Kirche st. peter und Paul

die zweitälteste kirche der reichenau

Am westlichen Ende der Insel Reichenau in Niederzell befindet sich die zweit√§lteste Kirche der gesamten Insel. Auf der Ostseite erheben sich die zwei hervorstehenden T√ľrme. Gebaut wurde die Kirche im Jahre 799 von Bischof Egino von Verona, welcher dann im Jahre 802 in einer Gruft im Chorraum begraben wurde. Da die Kirche abbrannte, wurde sie 1080 wieder aufgebaut. Die romanischen S√§ulen, welche die Seitenschiffe vom Mittelschiff abgrenzen, pr√§gen den Kirchenraum.

Die heute noch sichtbare Malerei in der Apsis stammt aus den Jahren 1104-1105 und ist in drei Zonen gegliedert. In der obersten Zone ist die Majestas Domini dargestellt, begleitet von den vier Evangelistensymbolen. Rechts und links huldigen Petrus und Paulus. In der mittleren Zone finden sich die zwölf Apostel, darunter sind Propheten abgebildet. Um 1750 erfuhr die Kirche eine umfassende Neugestaltung im Rokoko-Stil.

Infos

Kirche St. Peter und Paul

Eginostraße 19
78479 Reichenau
+49 7534 995060