BUCHEN

GemĂŒse REICHENAU

Immer frische und regional

Etwa 83 Betriebe im Voll- und Nebenerwerb sind auf den Feldern und in den GewĂ€chshĂ€usern auf der Insel Reichenau aktiv. Gerade diese kleinen Familienbetriebe garantieren, dass die Reichenau ein gĂ€rtnerisches Sortiment anzubieten hat, das von Schnittlauch und Petersilie bis zu Blumenkohl und GewĂ€chshausgurken reicht. In den letzten Jahrzehnten wurden große Anstrengungen zur Weiterentwicklung des GemĂŒsebaus unternommen: Beregnungsnetz fĂŒr die ganze Insel, zentrale Vermarktung, Produktion aus integriertem und kontrolliertem Anbau und Ausbau der GewĂ€chshausflĂ€chen auf 40 ha. Alle diese Maßnahmen ermöglichen heute trotz der verhĂ€ltnismĂ€ĂŸig kleinen AnbauflĂ€che eine jĂ€hrliche Produktion von rund 14.000 Tonnen FrischgemĂŒse.

Beim GemĂŒseeinkauf zĂ€hlen Herkunft, QualitĂ€t und Frische der Produkte. DafĂŒr garantieret die Reichenau-GemĂŒse eG mit einer hochmodernen, genossenschaftlich organisierten Vermarktung. Die Erzeuger liefern das behutsam geerntete und sorgfĂ€ltig verpackte GemĂŒse in der Vermarktungshalle ab, dort wird es auf QualitĂ€t geprĂŒft, kommissioniert und tĂ€glich mit KĂŒhllastwagen vorwiegend im sĂŒddeutschen Raum ausgeliefert.

Tipp: Unweit des Hotel bieten viele Produzenten Ihre Waren in kleinen StĂ€nden an – gehen Sie auf Entdeckungstour!

In der Hauptsaison werden FĂŒhrungen durch die GemĂŒseanbauanlagen angeboten. Termine und weitere Infos ĂŒber die Tourist-Information Reichenau.

Infos